p a s t i c c i o - v e r l a g - ~.MUSIKALISCHE  VIELFALT in ERST- und  NEUVERÖFFENTLICHUNGEN~
<<<<<Klicken Sie einfach auf das Sie  interessierende Kapitel der Sitebar    

                             WICHTIG  /  IMPORTANT 
:
 >>>   This homepage is still working properly but it  
            is under construction -fast orders are possible                 see >>  KONTAKT + BESTELLUNGEN<  
            

>>>  Diese HOMEPAGE ist voll funktionsfähig, wird
          aber wegen z. T. überholter Inhalte derzeit
          umgestaltet. Bestellungen jederzeit möglich,        
          siehe KONTAKT + Bestellungen.
          
                 
       >> Wir sind vor einiger Zeit umgezogen<<
                             Mariannenweg 1 
              D- 85716  UNTERSCHLEISSHEIM
                                 Deutschland                 
             Telefon  ++49  (0) 89 31 90 70 44
               -bitte Anrufbeantworter nutzen!-                       e-mail: pasticcio-verlag@gmx.de 


 ==========================       N Ä C H S T E      
       V E R A N S T A L T U N G 

 ===========================

KONZERT IN SCHLOSS LUSTHEIM
-85764 Oberschleißheim, Lustheim 1-
    Sonntag, 30. Juli 2017 um 17:00 Uhr
mit
ENSEMBLE  BAROCKIN
Kozue Sato, Traversflöte, Dmitry Lepekhov, Barockvioline, 
Felix Stross Barockcello, Pavel Serbin, Viola da Gamba

homepage des Ensembles:
www.barockin.com


Pavel Serbin, Viola da Gamba *Felix Stross, Barockcello*,, Dmitry Lepekhov, Barochvioline* Kozue Sato, Flauto traverso

mit dem Ensemble treten auf:

Michael Eberth , Cembalo  -  Susanne Winter , Sopran  
  
*

I N F O S   Z U M   P R O G R A M M etc.

bitte nachfolgenden link anklicken!


*
VORVERKAUF
:
FREIE PLATZWAHL/ EINHEITSPREIS (incl. VVK-Gebühr) : 24,- €UR 
SCHÜLER/ STUDENTEN : 12,- € (nur TAGESKASSE LUSTHEIM ab 16:00 Uhr) 

MÜNCHEN TICKET www.muenchenticket.de; 089/ 54 81 81 81
Oberschleißheim
SCHREIBWAREN AM  SCHLOSS, Freisingerstr. 1 , Tel. 089/ 315 01 03
Unterschleißheim:
TICKETSHOP IM RATHAUS, Rathausplatz 1, Tel. 089 / 31 00 92 00,
 eventuelle
EVTL. NACHFRAGEN beim Veranstalter : 089 / 31 90 70 44  (Anrufbeantworter nutzen )
                                                                     

Programm (Kurzübersicht):

Telemann: 3 Fantasien (für Flauto traverso, Viola da Gamba, Barockvioline)
Händel :     Sopranarien aus 
                             DEUTSCHE ARIEN 
                             SEMELE , 
                             L'ALLEGRO ed Il PENSEROOSO ed Il MODERATO 
Bach:         Triosonate in G-Dur (BWV 1038)
Telemann: Pariser Quartett No. XII  in e-moll

 
>>>> ENDE der aktuellen VERANSTALTUNGSPAGE<<<<
 
                                                               *
 
 *******     AUSSTELLUNG in der PINAKOTHEK DER MODERNE     ******
 
                            HINWEIS:   AUSSTELLUNG  IST  BEENDET
 
FRANZ HEINRICH ZIEGENHAGEN  UND "UNSERE" MOZART-KANTATE KV 619  IN DER PINAKOTHEK DER MODERNE
 
Am 13.06.2012  wurde in der Rotunde der Pinakothek der Moderne die
Ausstellung
                       "L'ARCHITECTURE  ENGAGEÉ"
                  Manifeste der Veränderung der Gesellschaft" 

eröffnet. Aus diesem Anlass wurde Mozarts  EINE KLEINE DEUTSCHE KANTATE KV 619 (s. Tripelausgabe im Pasticcio-Verlag) aufgeführt, der ein hymnenartiger Text des Reformpädagogen und Sozialutopisten Franz Heinrich Ziegenhagen zu Grunde liegt. Die Forderungen Ziegenhagens in seinem 'opus magnum' ("Verhältnislehre"), die gesellschaftlichen Verhältnisse grundlegend zu verändern, umfassen u.a. auch Vorschläge für eine grundstürzende Reform des bestehenden Siedlungswesens, für eine neue Pädagogik. Ziegenhagen fordert aufgeklärtes Umdenken. Neben einem naturna-hen Städtebau propagiert er beispielsweise die Einrichtung reformpädagogisch ausgerichteter Siedlungen (Kolonien), in denen Kinder und Jugendliche zu einem be-wusst naturhaften und handfest praktischen Leben erzogen werden sollten. Diese gesellschaftspolitisch engagierten ("utopischen") Vorstellungen waren auch Grund für die Aufnahme Ziegenhagens und seines Wirkens in die  o. g. Ausstellung.
Zur Ausstellung ist ein die Thematik der "L'architecture engagée" umfassend aufarbeitender Katalog erschienen. Er enthält einen außerordentlich spannend zu lesenden, souverän formulierten, dabei instruktiv-wissenschaftlichen Beitrag des Stuttgarter Kulturwissenschaftlers Gerd de Bruyn vor allem zu F. H. Ziegenhagen und Daniel Gottlob Moritz Schreber. Der Essay eröffnet darüber hinaus den Blick auf nachfolgende Entwicklungen (bis hin zu Bruno Taut und Rem Koolhaas) und gipfelt in der Feststellung:
"Das Beste, das wir von einer Utopie erwarten dürfen, ist daher dies: dass sie sich zu
einer Fantasie aufplustert, die dem konkreten Schrecken einer aus den Fugen gerate-
nen Welt einen Augenblick zu trotzen vermag".  
 
 
vergrößern ?
Klick!
 
Mozart-Kanate KV 619  
in der PINAKOTHEK DER MODERNE (ROTUNDE)
am 13.06.2012 ( Ausführende: Rainer Leptihn, Bass; Mary Hiltrud Brinkschulte, Klavier
 
 
vergrößern ?
Klick!
 
=======================================================
 
 
                                 ************in memoriam  ************* 
   
 
         + CÉCILE  LOWENTHAL-HENSEL verstarb am 21. Januar 2012 +
 
          Der Pasticcio-Verlag war und bleibt der Urururenkelin des großen Philo-
       sophen Moses Mendelssohn und Urenkelin Fanny und Wilhelm Hensels
       in steter Dankbarkeit verbunden. Sie gab zu den biografischen Essays
       unserer Ausgabe des Liederspiels "DIE SCHÖNE MÜLLERIN wertvolle An-
       regungen.
       Die Gespräche mit Cecilie Lowenthal-Hensel hinterließen bleibende Ein-
       drücke.
 
      Lesen Sie einen Nachruf der Mendelssohn-Gesellschaft (klick!) :
 
 
 
 
                    ++++++++++++++++++++++++++++++++++
                                                
                             A K T U E L L E S   zur   V E R L A G S A R B E I T
 
Hinweis : Mehr und detailliertere Infos ( Beschreibungen, Rezensionen etc.) zu unseren Publikationen finden Sie unter der Rubrik NEUERSCHEINUNGEN  (siehe site-map!)
 
================================================
 
WOLFGANG AMADÉ MOZART - EINE KLEINE DEUTSCHE KANTATE  
KV 619 
      " Die ihr des unermesslichen Weltalls Schöpfer ehrt... " 
 
 V o r  K u r z e m   e r s c h i e n  unsere bibliophil aufgemachte, limitier-
 te TRIPEL- AUSGABE (mit dem aufführungsgerechten Neudruck in
 einem anliegenden Beiheft).  
 
 
 
 Es handelt sich um eine echte  P r e m i e r e :
 Der Verlag präsentiert hier die wirklich  e r s t e  T r i p e l - E d i t i o n 
 auf dem Sektor Notendruck überhaupt. Sie beinhaltet:
 a) Faksimile des Mozart-Autographs -10 Seiten- ;
 b) Faksimile des Erstdrucks von 1792 - 8 S.- ;
 c) Neudruck -instruktive Urtextausgabe in hervorragendem, neuen
     Notensatz.
 
 Mit umfangreichem Textteil (u.a. biografischer Essay zu Ziegenhagen) und
 zahlreichen (im Umschlag auch farbigen) Abbildungen; darunter ein bis-
 lang  u n v e r ö f f e n t l i c h t e s  Mozart-Bild (zeitgenössische Zeich- 
 nung aus dem Archiv der Universität Uppsala)-siehe oben (Abb. der Um-
 schlagseite.
             50 Seiten im attraktiven G r o s s f o r m a t (34 x 27 cm); 
    + zusätzlich 10seitiges Beiheft mit der Neuausgabe (DIN A4).
                    Streng Limitierte Auflage: 500 Expl.; Preis: €uro  34,20 .
 
   >Schnelle Lieferung durch den Verlag /mailen Sie an :
        click auf>    pasticcio-verlag@gmx.de 
    (oder nutzen Sie unser Kontaktformular; siehe sitebar)
    For fast postage mail to
          clik onto>           pasticcio-verlag@gmx.de
 
 
Präsentation der Kantate
durch den Verleger und Herausgeber im Mozart(wohn)haus in Salzbur             
click auf link: 
 
 
===============================================================
         
 
                                    W E I T E R E  N A C H R I CH T E N
 
                                                                    ***                    
 
Am 27. Januar 2011 wurde in der KUNSTHALLE HAMBURG die im Pasticcio-Verlag erstmals erschienene "Urmüllerin" (das 1818 entstandene Liederspiel DIE SCHÖNE MÜLLERIN mit der Musik von Ludwig Berger und Fanny Mendelssohn Bartholdy) aufgeführt und zwar als eines der (wie ein Flyer der Kunsthalle titelte) "Veranstaltungshighlights" im Rahmen der grossen RUNGE-AUSSTELLUNG. 
Weitere Aufführungen in Deutschland (Nürnberg/Regensburg), der Schweiz und USA sind in Planung.
Im Juni 2013 wurde der gesamte Liederzyklus mit Riesenerfolg am Mozarteum in Salzburg aufgeführt.
Im Herbst 2014 wurde das Liederspiel in der köstlichen Atmosphäre der Empire- und Biedermeier-Sommerresidenz GEYMÜLLER-SCHLÖSSL (Wien) aufgeführt. Im April 2015 fand eine Aufführung im HAUS HOFMANNSTHAL (WIEN) statt.
Wiederholte Aufführungen 2017 an verschiedenen Orten in Deutschland und Österreich
 
________________________________________________________________________           
 
 
 
 
                                          I m  p  r  e  s  s  u  m :
 
                                         ++pasticcio-verlag++ 
  
                                 p  a  s  t  i  c  c  i  o  - v  e  r  l  a  g  :  

                                             neue Adresse:
                                           PASTICCIO-VERLAG
                                           Mariannenweg 1
                                           D-85716 Unterschleissheim
                                           Deutschland/Germany,
                                         
                                           Telefon: ++ 49 +89  / 31 90 70 44 ;
                                           mail: pasticcio-verlag@gmx.de
                                           Bürostunden (meist):
                                           Montag bis Freitag: 10.00 bis 19.00 Uhr
                                           -Bitte ggf. Anrufbeantworter nutzen!
                                            Make use of our answering-maschine-
 
Der pasticcio-verlag ist gem. § 14 GewO gewerberechtlich registriert.Dem Verlag wurde
im Rahmen des  sog. INTERNATIONALEN STANDARD-MUSIK-NUMMERNSYSTEMS die Ver-
lagsnummer 979-0-800300 zugewiesen.  
 
Verleger und Geschäftsführer  : R a i n e r  L e p t i h n   
Künstlerische Beratung :          M a r y  B r i n k s c h u l t e  
 
                                             ++pasticcio-verlag++
 
            __________________________________________________________________
 
 
HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Für den Inhalt fremder websites, die Sie durch ein Anklicken unserer sog. links öffnen, können wir keinerlei Verantwortung übernehmen. Diese liegt allein beim jeweiligen Website-Inhaber. Vorsorglich erklären wir -weil dies höchstrichterliche Rechtsprechung nahelegt- dass wir uns vom Inhalt der 'verlinkten' websites distanzieren.
 
< Homepage in teilweise aktualisierter Fassung vom  15. Januar 2016>
Homepage
zur Verfügung gestellt
von Vistaprint